41. Sitzung der Bremischen Bürgerschaft (Landtag, 10:00-18:00 Uhr) am 17.11.2022 – 2. Sitzungstag Donnerstag

Klicken Sie auf eine der Zeitangaben unter dem Video, um direkt zu einem Tagesordnungspunkt (TOP) zu springen.
Klicken Sie auf das Symbol „CC“ und dann auf „Deutsch“, um den aktuellen TOP einzublenden.

0:00:00 Begrüßung und Eröffnung
0:01:11 Top 2: Fragestunde
0:01:24 Anfrage 1: Welchen Einfluss hat die Inflation auf den Wissenschaftshaushalt? (Staatsrat Cordßen-Ryglewski)
0:05:35 Anfrage 2: Einstellung von Klimaschutzmanager:innen und deren Einsatzbereiche (Bürgermeisterin Dr. Schaefer)
0:12:44 Anfrage 3: Mikrotransaktionen in Videospielen und Jugendschutz (Senatorin Stahmann)
0:19:54 Anfrage 4: Der Weideschuss: eine Alternative für Bremens Landwirtinnen und Landwirte? (Senatorin Bernhard)
0:25:50 Anfrage 5: Technische Programme auf Tablets von Schülerinnen und Schülern an Berufsschulen (Staatsrat Klieme)
0:29:42 Anfrage 6: Wohnungs- und obdachlose Kinder und Jugendliche in Bremen (Senatorin Stahmann)
0:40:40 Anfrage 7: Wann wird der neue Landesaktionsplan zur Umsetzung der UN- Behindertenrechtskonvention vorgelegt? (Senatorin Stahmann)
0:42:53 Anfrage 8: Auslastung des Studienganges „Lehramt Inklusive Pädagogik/Sonderpädagogik an Gymnasien/Oberschulen“ (Staatsrat Cordßen-Ryglewski)
0:58:32 Anfrage 9: Gewinnung weiterer ukrainischer und nichtukrainischer ausländischer Lehrkräfte für den Bremischen Schuldienst (Staatsrat Klieme)
1:09:28 TOP 1: Aktuelle Stunde: CDU Thema “Problem erkannt – Problem verdrängt! Senat plant Umzug der Drogenszene”
3:07:11 TOP 1: Aktuelle Stunde: Koalitionsthema “Lebensleistung verdient Respekt – Bremen nimmt seine staatspolitische Verantwortung wahr. Bürgergeld darf im Bundesrat nicht an parteipolitischem Kalkül scheitern!”
4:35:19 TOP 11: Eigenständiger Informatikunterricht ab der Sek. I gehört in Zukunft selbstverständlich auch an Bremer Schulen dazu – ein entsprechender Schulversuch dient hierfür als Einstieg
5:30:13 TOP 12: Junge Gründerinnen und Gründer: Hat das Land Bremen eine innovative und nachhaltige Gründungs- und Startup-Landschaft?